Weihnachtsgeschenk-Tipp #1 – Die Verpackung

Aus der Erfahrung lernen? Ach, nö, in diesem Jahr kommt mir in der letzten Woche vor Weihnachten bestimmt noch die mega-gute, nicht im geringsten verzweifelte Geschenkidee für Papa, Omi und Onkel Heinz! Außerdem, war die Fußgängerzone im letzten Jahr wirklich sooo schlimm überfüllt? War doch alles nur halb so wild!

Äh hallo? Wo kommen diese gehirnamputierten Weihnachts-Shopper nur immer wieder her und wieso zum Geier lernen die einfach nicht aus ihren Fehlern? Nein, die besten Geschenkideen kommen einem nicht in der Nacht von 23. auf 24. Dezember und wer ist bitte so bescheuert und wagt sich im Dezember in die Fußgängerzone?

Um euch und mich in diesem Jahr vor dem alljährlichen Weihnachtswahn zu bewahren, starten wir ganz soft in die Weihnachtsvorbereitung mit einigen kleinen Geschenkideen. Heute: Die Verpackung.

Ihr wollt nicht viel Geld ausgeben, euer Geschenk aber auch gut zu Geltung bringen? Dann zaubert einfach eine schöne Verpackung und schon wirken selbst Plätzchen wie etwas ganz besonderes.

Ich hab also ein kleines Kistchen gebastelt (naja, mehr angemalt, als gebastelt, wir wollen jetzt mal nicht übertreiben), in dem sich meine selbst gemachten Pralinen, Kekse oder was auch immer sich ziemlich gut machen werden.
Ein Kistchen aus festem Karton findet ihr schon für wenige Euro in einem Laden für Bastelbedarf. Dazu hab ich mir einen kleinen Holzbuchstaben besorgt (kommt natürlich gut, wenn es die Initialen des Beschenkten sind) und ein paar Acrylfarben. Außerdem einen Silberstift, Kleber und silbernes Blattmetall.

Meine Materialien

Meine Materialien

Schritt eins: Den Karton anpinseln und schön trocknen lassen

Schritt eins: Den Karton anpinseln und schön trocknen lassen

Den Buchstaben oben und an den Seiten mit Kleber bepinseln und dann vorsichtig das Blattmetall darauflegen. Das ganze sehr, sehr vorsichtig mit einem Pinsel oder Schwämmchen festdrücken

Den Buchstaben oben und an den Seiten mit Kleber bepinseln und dann vorsichtig das Blattmetall darauflegen. Das ganze sehr, sehr vorsichtig mit einem Pinsel oder Schwämmchen festdrücken

Alles zusammenkleben, ein paar Verzierungen, Glitzersteinchen oder ähnliches anbringen und fertig

Alles zusammenkleben, ein paar Verzierungen, Glitzersteinchen oder ähnliches anbringen und fertig

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s