Byebye X-mas 2013: Winterdeko 2.0

2

Die sentimentale Ich-lass-meine-Weihnachtsdeko-bis-Ende-Februar-in-meiner-Wohnung-Ader ist so gar nicht meine Welt. Am liebsten würde ich vor lauter Ungeduld sofort nach Weihnachten den ganzen Kram aus meiner Wohnung werfen und mich deko-technisch auf’s neue Jahr einstellen (Im Grunde warte ich sowieso drei Viertel des Jahres auf den Sommer). Gestern war’s dann so weit und ich konnte den Weihnachts-Hütten-Koller einfach nicht mehr bezwingen. Also raus mit dem Glitzer, dem Dekoschnee und den Weihnachtskugeln und ab in den Dekoladen meines Vertrauens. Da ich ja vor kurzem nach vielen langen Jahren endlich meine Prinzessinnen-Phase überwunden und meine Wohnung taubenblau gestrichen habe, mussten natürlich ein paar blaue Farbtupfer her.

Das Ergebnis sieht so aus:

Etwas winterlich bin ich dann doch noch geblieben, Frühling, Blumen und grün fand ich eeeetwas verfrüht für Anfang Januar… Das kleine Glas mit den Teelicht hab ich dafür mit blauen Lavendelblüten gefüllt und auch ein paar über das Tablett gestreut. Zum Schluss hat sich dann doch noch ein einsames Sternchen auf mein Tablett geschlichen, aber ich glaube, das kann meine Wohnung verkraften…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s