DIY Fimo Rose: Happy Valentine’s Day

Rose_einzeln

So, meine lieben Schnuckis,

also nur, falls ihr es noch nicht durch Werbung, andere Blogger oder sonstige Aktionen mitgekommen habt: Morgen ist Valentinstag. Steht für mich persönlich jetzt nicht ganz oben auf meiner Lieblingstag-Liste, ist aber trotzdem mal eine süße Gelegenheit, den anderen zu verwöhnen und mal so richtig die kleine Romantik-Sau rauszulassen.

Meine Romantik-Sau hat sich natürlich mit dem kleinen Bastel-Ferkel zusammen getan und hat dann erstmal ordentlich Chaos in meiner Wohnung hinterlassen, aber das war’s wert! Herausgekommen sind nämlich diese wunderschönen Rosen, von mir und den beiden Schweinchen ganz allein modelliert.

Geht ganz einfach und falls ihr noch Lust bekommt, das nachzubasteln, braucht ihr nur etwas Fimo (Modelliermasse, die innerhalb von 24 Stunden an der Luft komplett aushärtet und sich fast wie Ton anfühlt), ein Messer und eure Pfoten. Ein super-easy Tutorial findet ihr, wie fast alles auf Gottes weiter Erde, auf Youtube ;-)

Wollt ihr eure Rosen möglichst realistisch gestalten, achtet darauf, die Ränder der Blütenblätter nicht zu perfekt zu formen und macht ruhig auch ein paar kleine Kanten mit rein – in der Natur gibt’s nun mal keine perfekten Blüten!

Advertisements

5 Gedanken zu “DIY Fimo Rose: Happy Valentine’s Day

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s