DIY Statement-Kette

fertig

Ich finde Statement-Ketten wirklich klasse. Egal, ob zu schlichtem Shirt oder dem kleinen Schwarzen, die Dinger motzen dein outfit einfach richtig schick auf. Jetzt verbindet man mit Schmuck ja nicht unbedingt Werkzeug. Ich schon gar nicht, meine handwerklichen Fähigkeiten gehen nicht über einen Nagel in die Wand schlagen hinaus, trotz Schreiner-Papa. Räumliche Vorstellungskraft? Fehlanzeige! Ich kann einfach nix freihand modellieren, geschweige denn, irgendwas Stabiles konstruieren. Aber wenn dann dieses ganze Schrauben-&Nägel-Glitzerzeugs dann so unschuldig vor einem liegt, bekommt man ja doch Lust, das irgendwie zu zweckentfremden!

Für diese echt schöne DIY Statement Kette braucht ihr nur etwas Seidenband und schöne Beilagscheiben (bei mir waren es 7 Stück), die ihr in jedem Baumarkt bekommt. Achtet dabei darauf, dass das Band von der Breite her auch schön durch die Öffnung der Beilagscheibe geht.

Schneidet euch ein schön langes Stück Band ab, das ihr später auch noch um euren Hals bekommt und verknoten könnt! Lieber etwas zu lang als zu kurz, Abschneiden geht immer :-)

Schritt1

Fädelt euer Seidenband wie auf dem Foto durch die Öffnung der ersten Beilagscheibe.

Schritt3

Dann das Band von oben durch die Öffnung der zweiten Scheibe führen und nochmal durch die erste Scheibe.

Schritt4

Das Band festziehen.

Schritt5

Eine neue Beilagscheibe nehmen. Das Band wieder von oben durch die Öffnung führen und dann durch die vorherige Scheibe fädeln. Festziehen.

Die Schritte sooft wiederholen, bis eure Kette lang genug ist. Wenn eure Scheiben nicht mittig sind, könnt ihr einfach das Band etwas lockern und die Scheiben etwas verschieben. Und schon ist eure DIY Statement-Kette fertig.

Advertisements

8 Gedanken zu “DIY Statement-Kette

  1. Baumarkt-Material ist für mich ebenfalls immer sehr verführerisch. Das System muss ich mal ausprobiereen, danke fürs mitteilen. :)

    • Ja, die ist selber gemacht und geht auch noch total schnell :-) Vielen lieben Dank für das Kompliment!

      Einen wunderschönen Blog hast du – hab grad ein bisschen gestöbert und bin begeistert!

      lg, Tami

  2. Ach wie cool, habe eben sowas ähnliches gebastelt!
    Ich hatte letztes Jahr bei Bauhaus solch Material gesucht! Am Ende wurde es dann mit Kunststoff Scheiben in Elfenbein gemacht!
    Deine Version ist schöner! ;-)
    lg, perihan

    • Liebe Perihan,

      vielen Dank für das liebe Kompliment :-) Ich hatte die Materialien gottseidank bei meinen Eltern im Keller ;-) Aber deine Version hört sich doch spitze an!

      lg, Tami

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s