Wolken-Mobile… Und alles ist Wölkchen

Wolken-Mobile3

Ich fühl mich eigentlich grad weder wie eine dieser hübschen weißen, fluffigen Sommerwolken, noch wie eine Feder noch wie sonst irgendwas luftig-leichtes. Mehr so Richtung Gewitterwolke. Obwohl eigentlich ja nicht ich die düstere Wolke am Sommerhimmel bin, sondern meine verflixte Bachelorarbeit ;-) Wie auch immer, das Ende ist absehbar und heute hatte ich einfach mal wieder Lust auf was Bastel-mäßiges.

Wolken-Mobile2

Im Internet bin auf eine total süße Vorlage für ein paar Wölkchen gestoßen, die ihr einfach ausdrucken könnt.
Was braucht ihr sonst noch? Einen dünnen (durchsichtigen) Faden, einen Klebestift und einen Holz-Kleiderbügel. Weil mir der Kleiderbügel eeetwas zu langweilig war, hab ich mir noch etwas blaues Band geschnappt und um den Bügel drapiert.

Zuerst schneidet ihr eure Wolken aus. Pro Gesamt-Wolke braucht ihr jeweils zwei gleich-große Einzelwolken. Die eine Wolke hinlegen und an (der gedachten)Mittellinie den Faden entlang legen. Die zweite Wolke in der Mitte falten, und eine der Hälften auf die untere Wolke und den Faden kleben.

Zum Schluss nur noch den Faden an den Kleiderbügel knoten und fertig :-)

Wolken-Mobile1

Advertisements

2 Gedanken zu “Wolken-Mobile… Und alles ist Wölkchen

  1. Eine schöne und einfache Idee. Man könnte einiges mit diesen hübschen Wolken anstellen. Sie etwas größer schneiden und direkt an die Wand als 3D Deko anbringen. Im Kinderzimmer z. B.
    LG, Emma

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s