Marmoriertes Milch-Kännchen {=neuer Blumentopf}

Marmorierte Goldkanne_fertig

Seit ich vor ein paar Monaten rausgefunden hab, dass doch irgendwo ganz tief in mir drin ein kleiner Gärtner in grüner Latzhose und gelben Gummistiefeln schlummert, haben sich meine Pflanzen auf ganz wundersame Art und Weise vermehrt. Ich freu mich natürlich immer, wenn ich wieder eine neue Blüte entdecke und wieder einen Tag NICHT vergesse, meine kleinen, grünen Freunde zu gießen. Aber mittlerweile hab ich ein echtes (Über-) Topf-Dilemma. Komischerweise bekomm‘ ich nämlich nie passende Übertöpfe zu meinen Blümchen (Wahrscheinlich weil der Großteil meiner Freunde doch noch nicht so ganz von meinen gärtnerischen Fähigkeiten überzeugt ist und der Übertopf ne tote Pflanze auch nicht wieder lebendig macht). Egal, denn Übertopf kann ja sowieso jeder!

Vor einer Weile hab ich mir ein kleines Milchkännchen bei Butlers geschnappt, in der Annahme, dass ich bestimmt mal jemandem Kaffee servieren muss und dazu natürlich ein passendes Gefäß für die Milch brauche. Ja, ähhm, also nö, dem war bis jetzt nicht so und das Kännchen stand sinnlos in der Ecke. Bis ich entdeckt hab, dass da super eines meiner kleinen Blümchen reinpasst :-) Aber dieses süße, weiße Kännchen war dekomäßig halt doch noch etwas langweilig. Also hab ich mir goldene Marmorierfarbe gekauft und einen tollen Marmoreffekt gezaubert und – taddaaa – schon war ein echter Eyecatcher geboren ;-)

Marmorierte Goldkanne_Marerial

Wie geht’s?
Im Grunde macht ihr das gleiche wie beim Ostereier-marmorieren. Füllt ein Gefäß mit Wasser und gebt dann die Farbe dazu. Mit einem kleinen Holzstab könnt ihr Muster ziehen. Taucht euren Gegenstand langsam in das Wasser und zieht ihn dann ziemlich flott wieder heraus. Ein paar Stunden trocknen lassen und schon ist euer Kännchen fertig!

Marmorierte Goldkanne_Schritt2

Ach ja, kleiner Tipp am Rande: Das ist eher nicht Spülmaschinen-fest und vermutlich auch ziemlich giftig – also für Geschirr leider eher ungeeignet ;-)

Advertisements

8 Gedanken zu “Marmoriertes Milch-Kännchen {=neuer Blumentopf}

  1. Ich habe zwei alte und leicht verrostete Zinnkännchen zu Hause, die als Gießkannen nicht mehr geeignet sind, aber als Blumentopf noch fungieren könnten. Daraus könnte ich auch was machen – bin momentan auch etwas in der kreativen Lustlaune :D
    Deine Kanne war wohl aus Keramik – meine müsste ich erst mit Acryl grundieren, damit ich darauf etwas aufbauen könnte. Ich lasse mir mal was einfallen.
    LG, Emma

    • Liebe Emma,

      Ich hab grad auf die Verpackung geschaut: „Geeignet für Holz, Glas, Kunststoff, Papier, Seide, Stoff, METALL, Stein, Terracotta und Styropor“. Müsste also klappen!

      Bin schon neugierig, was du Schönes zauberst :-)

      Lg, Tami

      • Hallo Tami,
        ein Bastelprojekt ist am Sonntag online gegangen, ein weiteres folgt im Blog in den kommenden Tagen, da es erst mal die Empfängerin erreichen muss. Ich habe demnächst ein paar Tage frei, da könnte ich mich mehr mit Basteln beschäftigen, vor allem, wenn das Wetter so bleibt. :D

        Welche Farbe genau ist das? Bekomme ich die im Bauhaus, online oder Bastelladen?

      • Ich hab meine im Idee-Shop bekommen. Die Farbe heißt „Magic Marble“ von Hobby Line in Gold :-)

        Ja, mit dem Wetter denk ich, du kommst auf alle Fälle zum Basteln ;-)

        lg, Tami

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s