Karnevals-Maske: Fancy Puppe

Faschingsmaske

Leute, Hand auf’s Herz: Was war die schlimmste Verkleidung, die ihr jemals hattet? Ich hab ja zwei bleibende Erinnerungen, die stark um diesen Ehrentitel konkurrieren.

Numero uno: Tami, die Transe. Ja, ganz genau, so hab ich nämlich ausgesehen. Wie ein Mann, der sich ziemlich schlecht als Frau verkleidet hat. Tatsächlich aber war ich: Marylin Monroe. Kleiner Tipp für’s nächste Mal: Vielleicht mal nicht die abartig billigste gelb-blonde Lockenperücke nehmen und den Lippenstift nicht ganz so krass über den Rand rausmalen. Witzerigerweise fand ich mich ja den ganzen Abend MEGA-hot ;-) Gut, dass ich die Partyfotos erst am nächsten Morgen und nicht auf facebook gefunden hab…

Numero dos: Tami, die venezianische Maske. Hey, ernsthaft, die Kostümierung sah eigentlich ziemlich super aus! Einziges Problem war nur, dass sie so komische Holzstäbe als Armverlängerung eingearbeitet hatte und man mit Holzstäben halt nicht so knallermäßig die Bolognese oder sonst überhaupt irgendwas tanzen kann. Und man auch noch den Schulpreis für das coolste Kostüm gewinnt und man doch eigentlich einfach nur den süßen Kerl aus der 7b beeidrucken will ;-)

Also haben sich die 13-jährige Tami, die 15-jährige Tami und die 23-jährige Tami mal zusammengesetzt und überlegt, was denn nun ein cooles und gleichzeitig süßes Kostüm wäre: Herausgekommen ist die Fancy Puppe mit Minihut.

Für die Schminke braucht ihr:
Weiße Clownsfarbe oder sehr hellen Puder
Flüßigen Eyeliner
Einen normalen Eyeliner und evtl. einen Brauenstift
Wimperntusche
rosa/pinkes Rouge
Lippenstift und dazu passenden Lipliner

Karnevalskostüm_Puppe_1_pearls for pillows

Schritt 1: Wascht euch gründlich euer Gesicht und cremt es mit einer leichten Tagescreme ein. Dann nehmt ihr ein Schwämmchen und tupft vorsichtig die Clownsfarbe in euer Gesicht. Nur eine dünne schicht, ihr wollt nur etwas Puppenmäßig wirken! Alternativ pudiert ihr euer Gesicht einfach stark.

Karnevalskostüm_Puppe_2_pearls for pillows

Schritt 2: Macht euch mit dem flüßigen Eyeliner einen schönen Lidstrich auf eure beiden Oberlider, am besten mit einem Catflick. Am unteren Wimpernkranz macht malt ihr mit dem normalen Eyelinder dicke Wimpern. Das Ganze darf ruhig übertrieben aussehen :-) Dann noch schnell die Wimpern tuschen.

Karnevalskostüm_Puppe_3_pearls for pillows

Schritt 3: Ja, jetzt kommt Farbe ins Gesicht :-) Ich hab Creme Blush verwendet, ihr könnt aber genauso gut ganz normales Rouge nehmen. Schön grinsen auf da, wo eure „Äpfelchen“ sind, einen dicken Tupfer Rouge auftragen!

Karnevalskostüm_Puppe_6_pearls for pillows

Schritt 4: Zum Schluss kommen die Lippen. Wir wollen ja diesen süßen, unechten Puppenlook, also nicht den ganzen Mund bemalen, sondern nur eine Art „Herz“ in der Mitte. die Obere Lippe mit den zwei Herzbacken und unten der Spitz. Den macht ihr natürlich nicht ganz so extrem, wie bei einem echten Herz. Mit dem Lippenstift ausmalen und fertig.

Was geht noch ab??? Ganz genau, der Huuuut :-) Den könnt ihr ganz easy aus Papier basteln (Anleitung gibt’s hier) oder einfach einen kaufen, zum Beispiel bei Bijou Brigitte oder so…

Einen schwarzen Pulli, ein süßes Röckchen und hohe Schuhe und ihr seid gerüstet :-)

Karnevalskostüm_Puppe_7_pearls for pillows

Advertisements

13 Gedanken zu “Karnevals-Maske: Fancy Puppe

  1. Ohhh Tami! Du bist meine Rettung! Ich hasse Karneval wie kaum was anderes im Jahr, aber als Lehrerin stehe ich jedes Mal 2 Tage vorher vor dem Dilemma, dass ich kein Kostüm besitze und die Kinder ja nicht total enttäuschen will… Danke! Das ist ja sogar für mich umsetzbar!! :D

  2. Mein schlimmstes Kostüm war ein hexenkostüm mit sauhässlicher Perrücke so wie die deiner Marylin Monroe Sache vermute ich :D Das Fancy Püppchen hier find ich echt süß ;)

  3. Liebe Tami,
    ich weiß gar nicht, was mein schlimmstes Kostüm war. :) Ich denke mal die ständigen Hexenkostüme waren auf Dauer dann etwas langweilig :D
    Dein Puppen Makeup sieht jedenfalls echt toll aus. Schöne Idee :)
    Liebst, deine Kate! :)

  4. Pingback: Wochenrückblick 17 | Irmas Lackwiese

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s