Zeit für ein bisschen Feenstaub: Kleiner Feen-Zauberstab für Fasching

Feen-Zauberstab_6_Pearls for Pillows

Kennt ihr sie auch, diese Tage, an denen man einfach ein bisschen Feenzauber braucht, damit die Welt wieder etwas fröhlicher aussieht? Vielleicht, weil ein Projekt in der Arbeit nicht so gut geklappt hat oder ihr euch viel zu viel für einen einzigen Tag zugemutet habt? Weil ihr einen richtig miesen Bad-Hair-Day hattet oder total verschlafen eure Lieblingstasse zertrümmert habt?

Dann wird’s höchste Zeit für ein winziges bisschen Magie :-) Könnte ich nochmal neun sein und mir aussuchen, was ich für eine Prinzessin wäre, dann wär ich keine von diesen perfekten Disney-Prinzessinnen, deren Geschichte aus ist, sobald sie einen Prinzen geheiratet und ein Kind in die Welt gesetzt haben. Nein, ich wäre Prinzessin Lillifee. Weil, OH MEIN GOTT, gibt es denn etwas cooleres als eine Prinzessin UND eine Fee zu sein?! Außerdem hat mir das schlaue Internet gerade verraten, dass Prinzessin Lillifee ein Hausschwein namens „Pupsi“ hat, was ein so abartig peinlicher Name für ein königliches Schoßtier ist, dass es schon wieder cool ist…

Glücklicherweise starten wir ja am kommenden Wochenende in die heiße Karnevals-/Faschings-Phase und da ist bekanntlich alles an Albernheiten erlaubt! Leider hab ich noch kein passendes Hausschwein gefunden, aber mein kleiner pinker Feen-Zauberstab ist schon mal gebongt!


Dafür braucht ihr:
Einen Papierstrohhalm
Eine Filzplatte in pink (3mm)
(Heiß-)Kleber
Nadel und einen rosa Faden
Heißkleber

Feen-Zauberstab_1_Pearls for Pillows

Zunächst mal schneidet ihr euch aus eurer Filzplatte zwei gleiche Sterne aus. Ich hab einfach eine Ausstechform als Schablone verwendet :-)

Feen-Zauberstab_2_Pearls for Pillows

Fädelt euren Faden in die Nadel ein und macht ans Ende eures Fadens einen Knoten. Legt die beiden Sterne aufeinander und „näht“ dann etwa zwei Millimeter am Rand entlang.

Feen-Zauberstab_3_Pearls for Pillows

Bevor ihr euren Stern ganz zu näht, nehmt ihr den Strohhalm, gebt auf eines der Enden etwas Heißkleber und steckt das dann in euren Stern. Danach näht ihr den Rest des Sterns zu.

Feen-Zauberstab_5_Pearls for Pillows

Falls ihr keine Lust auf Nähen habt, könnt ihr euch die Ziernaht natürlich auch einfach sparen und stattdessen die beiden Hälften mit Kleber zusammenkleben ;-)

Ihr habt noch gar keine Idee was eure diesjährige Karnevalskostümierung betrifft? Wie wär’s mit der 10-Minuten-fancy Puppe mit stylischem Papierzylinder?

Advertisements

10 Gedanken zu “Zeit für ein bisschen Feenstaub: Kleiner Feen-Zauberstab für Fasching

  1. Huhu! :)
    Wie cool dass ich nicht die einzige bin, die am liebsten Fee und Prinzessin zugleich sein möchte haha :D Dein Zauberstab ist zuckersüß! :) Die kleine 10jährige Kate (und ja auch die alte Kate) schmilzt dahin :)
    Liebst, deine Kate von Liebstes von Herzen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s