Die Wahnsinns-Erdbeer-Wochen: Erdbeer-Caipirinha

Erdbeer-Caipirinha_1_Pearls for Pillows (3)

Kennt ihr jemanden, der keinen Caipi mag? Ich nicht! Ich meine ERNSTHAFT?! Der Caipi (vor allem dieses merkwürdige grüne Fertiggesöff aus dem Supermarkt) hat mich ungefähr meine ganze Jugend hindurch begleitet, wurde dann zugunsten meiner Martini- und Bierphase mal kurz schändlich vernachlässigt und ist jetzt wieder ganz heiß im Rennen. Solltet ihr jemals die Chance haben eine Zeitreise zu machen, besucht die 16-jährige Tami auf irgendeiner (Scheunen-)Party im Sommer. Ihr findet mich bestimmt mit schrecklicher Frisur und einem Gläschen Caipirinha auf der Flucht vor den Security-Leuten :-)

Erdbeer-Caipirinha_1_Pearls for Pillows (2)

Für den fruschtisch-frischen Erdbeer-Caipi braucht ihr:
500 g köstlich frische Erdbeeren (zur Not tun’s auch Tiefkühlbeeren)
Crushed Ice
1 Limette
3 TL brauner Rohrzucker
3 cl Cachaca

(Wald-)Erdbeeren, Minze und Strohhalme zum Garnieren

Erdbeer-Caipirinha_1_Pearls for Pillows (4)

Erster Schritt: Erdbeeren zermatschen. An besten schnell Stiel und Grünzeugs wegmachen und dann einfach kurz durchpürieren. Was mit richtig reifen Erdbeeren tatsächlich auch geht, ist sie mit dem Handrührer klein machen!

Schneidet dann die Limette in Scheibchen und die wiederum in kleine Viertel. Vier Viertel gebt ihr in euer Glas (wir hatten diese typischen Dinger von Ikea), streut den Rohrzucker drüber und zerdrückt das Ganze mit einem Stößel und was ihr eben sonst passendes in eurer Küche findet :-)

Dann kommt die Erdbeermasse drüber – etwa 6 cl pro Glas, wir wollen hier vollen strawberry flavour, right? ;-) Danach füllt ihr euer Glas mit dem Crushed Ice auf. Auch hier ein echt einfacher Trick, wenn ihr aus Eiswürfeln Crushed Ice zaubern wollt: Eiswürfel in eine Gefriertüte, Luft rausdrücken und zuknoten. Dann in ein Küchentuch einschlagen und mit einem Nudelholz liebevoll klein klopfen…

Letzter Schritt: Über das Eis gebt ihr den Cachaca ins Glas. Einfach auffüllen, bis das Glas voll ist. Zum Schluss noch schön garnieren, Strohhalm rein und ab in die Sonne!

Erdbeer-Caipirinha_1_Pearls for Pillows (1)

Start der Wahnsinns-Erdbeer-Wochen verpasst? Dann schaut euch mal diese hammermäßige kaltgerührte Erdbeermarmelade hier an :-)

Advertisements

13 Gedanken zu “Die Wahnsinns-Erdbeer-Wochen: Erdbeer-Caipirinha

  1. Hat dies auf Wunderwaldverlag rebloggt und kommentierte:
    ,,, ich merk’s schon, es ist wieder Schlemmerzeit. Das ist anscheinend auch so eine zyklische Sache: Nach einer „Fastenperiode“ gibt’s mit einem Schlag wieder gaaanz viele Genuss-Posts auf den unterschiedlichsten Blogs. Wohlan, lasst es euch also schmecken.

  2. oh ha, ich merke gerade, ich habe diese Woche ja eine Menge verpasst. Gut, dass ich die Erdbeerwoche noch entdeckt habe… Und der Caipi, wie passend zu Wochenende! Cheers! :)

    • Liebe Lea,

      ich freu mich total über deine lieben Worte und das Lob :-) Du hast da aber auch eine kleine Schatztruhe an tollen Ideen auf deinem Blog!

      Alles Liebe,
      Tami

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s