Tamis mörderischer Halloween-Spaß {4}: Last Minute Halloween Deko

Halloween Dekoration_pearlsforpillows

In meiner Top 3 der Ekel-/Gruselfaktor-Viecher sind zu finden:

Numero Uno: Schlangen jeglicher Art. Wenn ich eine Schlange im Fernsehen sehe, ziehe ich meine Beine panisch ins Bett und gucke unter meinen Möbelstücken nach, ob sich vielleicht eine Schlange in meine Wohnung verirrt hat. Mein Freund hat mir irgendwann mal erzählt, Schlangen könnten auch durch das Klo-Rohr hoch bis zu mir in den 4. Stock kommen – nicht witzig!!!!

Numero dos: Spinnen. Der Klassiker. Alles mit mehr als vier Beinen und Behaarung ist mir unsympathisch. Gut, außer Bienen, Marienkäfer und Hummeln. Und Schmetterlinge (keine Ahnung, wie viele Beine die so haben?!).

Numero tres: Fische. Ernsthaft, diese glitschigen Dinger mit ihren riiiiiesigen Augen finde ich echt widerlich. Außerdem musste ich mal nen Tag lang ’nen Koi durch die Badewanne schieben, damit er nicht abdankt, während meine Eltern den Teich gesäubert haben. Und ganz ehrlich: Ein Tag nassen, glitschigen, stinkenden Riesenfisch, der sich immer wieder auf den Bauch hat kippen lassen, rumschieben reicht einem für’s Leben.

Halloween Dekoration_Fledermaus-Strohhalm_2_pearlsforpillows

Was ich dagegen gar nicht verstehe, ist, wieso die Fledermaus zum Gruseltier erklärt wurde. Gut, die ist gerne nachts unterwegs, kann Krankheiten übertragen und dich, wenn sie eine Latino-Fledermaus ist, sogar beißen. Aber: Das trifft auch auf nen Hamster zu ;-) Tja, weil aber nun mal die Fledermaus und die Spinne das Rennen um das offizielle Halloween-Tier gemacht hat, hab ich hier zwei super-easy Last Minute Halloween-Deko-Ideen für euch:

Halloween Dekoration_Fledermaus-Strohhalm_pearlsforpillows

Fledermaus-Strohhalm

Ihr braucht:
Strohhalme – am besten die hübschen aus Papier, aber ganz normale gehen auch!
(Heiß-)Kleber
schwarzes Tonpapier
eine Schere

Zeichnet euch auf euer Tonpapier eine kleine Fledermaus. Nicht zu detailliert, denn gleich müsst ihr das Ganze ausschneiden ;-) Am besten, ihr nehmt gleich zwei Lagen Papier hintereinander, denn ihr braucht zwei identische Fledermäuschen für euren Strohhalm – ein Mal vorne, einmal hinten. Dann werft ihr eure Heißklebepistole an und klebt eine Fledermaus mit dem Körper auf den Strohhalm. Dann legt ihr euch schon mal die zweite Fledermaus bereit und gebt auf die Flügel der schon angeklebten einen Klecks Kleber. Zweite Fledermaushälfte drauf, sodass die beiden Fledermäuse den Strohhalm umschließen und fertig :-)

Halloween Dekoration Spinnenstein_pearlsforpillows

Spinnenstein

Ihr braucht:
Einen gewaschenen Stein
schwarzen Edding

Eigentlich selbsterklärend :-) Malt einen Spinnenkörper und mit feinen Punkten die Beine (acht Stück, gelle!). Mit etwas dickeren Punkten malt ihr dann ein Netz und einen Faden, der die Spinne mit dem Netz verbindet. Fertig!

DIY Upcycling Ethno-Kerzenständer {oder: Pimp my Weinflasche}

DIY Upcycling Kerzenständer_Pearls for Pillows_2

Mein Keller, das sind gefühlt zwei Quadratmeter, ziemlich finster und muffig, vollgestopft mit allem möglichem Zeugs. Ich liebe meinen Keller! Von Klamotten und Schuhen über Weihnachtsschmuck bis hin zu einem Kasten Bier (Augustiner) ist da unten so ziemlich alles vertreten. Eben alles, was ich gerade nicht in meiner Wohnung brauchen kann, aber aus irgendwelchen Gründen auch nicht wegwerfen mag. Letztens wiederentdeckt: Eine wunderschöne schlanke und ziemlich hohe Weinflasche, von der ich mich aus irgendeinem Grund noch nicht trennen konnte.  Naja, was soll ich sagen? Sie ist dann doch wieder in meine Wohnung gezogen und zwar als super-schöner DIY Kerzenständer mit Ethno-Muster :-)

Alles was ihr dafür braucht, ist eine hübsche Glasflasche in einer dunklen Farbe, einen weißen Edding, mit dem man auf Glas malen kann und so eine Stabkerze. Bei mir war’s übrigens der Edding Calligraphy 1-4 mm in weiß für Glas, Metall und Plastik.

DIY Upcycling Kerzenständer_Pearls for Pillows_1

Am besten, ihr probiert erst mal ein paar Muster auf einem Blatt Papier aus. Tobt euch aus und guckt, was euch gefällt! Sehr schön und typisch ethno sind Bänder aus Dreiecken, quadratische Formen und diese eckigen Stufenpyramiden.

Tja, und dann geht’s auch schon an die Flasche. Die davor erst mal anständig auswaschen, sonst fängt euer Kerzenständer irgendwann gewaltig zu miefen an ;-) Ich hab einfach frei Schnauze gemalt, ihr könnt euer Muster aber auch mit etwas Malerkrepp abkleben, ganz wie ihr wollt. Die Farbe schön trocknen lassen, Kerze reinstecken und schon ist euer Etho-Kerzenständer fertig :-)

DIY Upcycling Kerzenständer_Pearls for Pillows_3